Skiwetter & Schneehöhen
im Bayerischen Wald


Skiwetter in Europa

Skiwetter in Österreich
Presse 2018 Berichte: 2016  2015   2014   2013   2012   2011
Bericht lesen Lise Wagner meistert den Rosengarten-Schlern-Marathon

Der Rosengarten-Schlern-Marathon ist ein Marathonlauf im alpinen Gelände von ca. 45 km Länge
sowie 2980 m Aufstieg und 3.083 m Abstieg.
Start ist in Tiers-St. Zyprian auf ca. 1100 m Höhe. Der Marathon umrundet das Rosengarten-Massiv und führt über mehrere Pässe zum Schlern und über die Teufelsschlucht, auch "Prügelweg" genannt, und den Tschafon zurück ins Ziel nach Tiers.
Wo andere in der...
Bericht lesen
Bericht lesen Erfolgreiche Trail-Runner


Für ein überaus großes Medieninteresse sorgte der 3. Ultra-Trail Lamer Winkel, welcher Zeugnis dafür ist, dass auch in einer Mittelgebirgsregion höchste sportliche Herausforderungen an Läuferinnen und Läufer in puncto Trail-Running gestellt werden können.
Auch ein Team des WSV Viechtach hatte sich für dieses Event gemeldet und in einer zielgerichteten Vorbereitung fit gemacht. Zahlreiche Berg- und Ausdauerläufe beinhalteten ihr Programm.
Bericht lesen
Bericht lesen Erneut gut abgeschnitten


Mit guten Ergebnissen kehrten die Läuferinnen und Läufer des WSV Viechtach aus Bad Kötzting und Beucherling zurück.
Beim Bad Kötztinger-Stadtlauf flitzte Maria Wittmann, W 6, über die 600 m-Strecke und belohnte sich mit flotten 3.20,33 min. mit dem guten fünften Rang. In einem großen Teilnehmerfeld überzeugte ...
Bericht lesen
Bericht lesen ‚De Dirn Hund' sind die schnellsten bei der Stadtmeisterschaft im Waldlauf
Mehr als 40 Kindergartenkinder und 22 Kinder- und Erwachsenenstaffeln


Traditionell richtet der WSV Viechtach am 1. Sonntag im Mai die Stadtmeisterschaft im Waldlauf aus. Bei idealem Laufwetter konnte Sprecher Friedrich Ertl viele Läuferinnen und Läufer, aber auch sehr viele Zuschauer im Schlatzendorfer Wald begrüßen.
Etwa 120 Läuferinnen und Läufer in drei Wettbewerben liefen am Sonntag durch die ...
Bericht lesen
Bericht lesen WSV`ler starten beim Innsbruck Alpine Trailrun

Am 28.04.2018 fiel in Innsbruck der Startschuss in die europäische Trailsaison. Laufbegeisterte hatten in der alpinen Bergwelt die Möglichkeit, Distanzen von 15, 25, 42, 65 oder gar 85 km in Angriff zu nehmen. Mit Nici Brunner, W 40, Paula Wittmann, W 60, welche für die 25 km gemeldet hatten, und Thomas Wanninger, M 30, der über die 42 km an den Start ging, stellten sich drei Aktive des WSV Viechtach dieser ...
Bericht lesen
Bericht lesen Auftakt zum Lauftreff und Nordic Walking des WSV Viechtach 2018

Bei idealem Laufwetter fiel am Montag um 18.30 Uhr der Startschuss zum Lauftreff 2018. Eine zahlenmäßig starke Gruppe
hatte sich am Treffpunkt im Schlatzendorfer Wald eingefunden.
Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Fritz Höpfl, stellte Spartenleiter ...
Bericht lesen
10.02.2018: WSV`ler härten sich ab
Cold-Water-Challenge: Dieser Herausforderung stellte sich auch der WSV Viechtach.

Gar mancher Spaziergänger oder Wanderer wird sich am Samstagvormittag darüber gewundert haben, welch bunt kostümierter Trupp sich da im Laufschritt vom Schlatzendorfer Wald über Reichsdorf in Richtung Riedbach bei Hammer bewegte. 15 Läuferinnen und Läufer legten diese ca. 2,5 km lange Strecke mit dem Ziel Kneippanlage zurück, um sich bei einer Temperatur um den Gefrierpunkt im eiskalten Wasser des Riedbaches etwas zu "erfrischen".
Die beiden Vorsitzenden, Fritz Höpfl und Karl Wittmann, sowie Kindertrainerin Paula Wittmann hatten am "Ort des Geschehens" bestens vorgesorgt und diverse Getränke, auch alkoholartig, zur Ermunterung bereitgestellt, damit der anschließende "Einstieg" ins Kneippbecken leichter fallen würde. Höpfl und "Zeremonienmeister" Albert Wühr richteten "aufmunternde", humorvolle Worte an die "Probanden", bevor es ins kalte Nass ging. Niemand entzog sich dieser Prozedur. Tapfer ertrugen alle Beteiligten mehrere Minuten lang dieses "prickelnde" Gefühl, bevor es anschließend galt, sich so schnell wie möglich wieder zu erwärmen. Hierzu wurden in der kleinen Unterstellhütte beim Kneippbecken Kaffee, Tee und frische Krapfen gereicht.
Fazit: Es hat allen Spaß gemacht.
Zum "Nachmachen" nominierte der WSV Viechtach die beiden Viechtacher Vereine RC Avanti und die "Waidler".
Hammer 040 Hammer 046 Hammer 051 Hammer 080

Presse 2017
Bericht lesen Kürbisfest am Spielplatz Mitterweg

Schon traditionell findet am Spielplatz Mitterweg in Viechtach zur Herbstzeit ein großes Kürbisfest der "WSV-Kinder" statt.
Als hervorragende Organisatorin zeichnete sich erneut Paula Wittmann, langjährige Kindertrainerin der Sparte "Crosslauf",
zusammen mit einem tatkräftigen Team aus.
Dieses Jahr wurden jedoch alle Erwartungen ...
Bericht lesen
Bericht lesen Zünftiger Hüttenabend des WSV Viechtach

Knapp 100 Personen waren der Einladung von Fritz Höpfl, 1. Vorsitzender des WSV Viechtach, zur alljährlich stattfindenden Hüttenfeier in der vereinseigenen "WSV-Skihütte" auf der Hinterwies, nur wenige Meter vom Pröllergipfel entfernt gelegen, gefolgt.
Zugleich war ...
Bericht lesen
Bericht lesen Steiner Veronika vom WSV Viechtach ist die Königin vom Kaitersberg

Rechts von Bad Kötzting ist er zu sehen. Der Kaitersberg.
Am vergangenen Sonntag wurde zum 5.ten mal der Berglauf "Da Kine vom Kaitersberg" in Bad Kötzting ausgetragen und fast 300 Teilnehmer meldeten sich dazu an. 7 km und 600 Höhenmeter, so die nackten ...
Bericht lesen

Bericht lesen Letzter Lauf des Arberland-Cup am Sonntag 03. September 2017

Zum ersten Mal fand in Viechtach ein Berglauf statt. Eigentlich verwunderlich, da es doch sehr viele starke Bergläufer in der Stadt gibt. Da war es nicht erstaunlich, dass bereits bei der ersten Auflage über 60 Läufer aus Nah und Fern am Sonntag auf dem Volksfestplatz in Viechtach an die Startlinie gingen. 5km und knapp 400hm mussten bewältigt werden ...
Bericht lesen

Ergebnislisten 03.09.2017:

Kronberglauf Berglauf 2017 nach Klassen (pdf)

Kronberglauf Kidstrail 2017 nach Klassen (pdf)
Bericht lesen "WSV-Urgestein" Georg Wagner - ein 80er

Im Kreise seiner Angehörigen, darunter auch einer Schwester aus den USA, feierte Georg Wagner, besser bekannt
unter dem Namen "Wagner Schorsch", kürzlich sein 80. Wiegenfest.
Glückwünsche überbrachten ihm außerdem Fritz Höpfl und Karl Wittmann, 1. und 2. Vorsitzender des WSV Viechtach,
eine Abordnung der Skischule Bayerwald St. Englmar sowie der Kaplan der Pfarrei Viechtach.
Schorsch Wagner, welcher 1937 das Licht der Welt erblickte und mit acht Geschwistern in Viechtach aufwuchs, erlernte nach Schulabschluss das Handwerk eines Schreiners, zog jedoch bereits 1956 wegen ...
Bericht lesen
Bericht lesen Lise Wagner finisht beim Lichtenstein Skyrace

Der Lichtenstein-Trail ist ein Geländelauf, führt über unbefestigte Wege und Pfade der landschaftlich herrlichen Schwäbischen Alb und bewies auch bei seiner dritten Auflage, dass man nicht unbedingt in die Alpen reisen muss, um ein Trail-Runner zu sein. Die Zeitschrift ...
Bericht lesen
Bericht lesen Großartige Erfolge beim Women`s Panorama-Trail

Der Women`s-Trail in Zell am See-Kaprun/Österreich war eine große sportliche Herausforderung, welcher sich das Damen-Team des WSV Viechtach letztes Wochenende stellte.
Drei Rennen innerhalb von drei Tagen verlangten allen Teilnehmerinnen buchstäblich das "Letzte" ab, denn die anspruchsvollen Strecken verliefen in teilweise alpinem Gelände. Durch ihre Unterschrift mussten die ...
Bericht lesen
Bericht lesen Stadtmeisterschaft der Staffeln im Schlatzendorfer Wald

Traditionsgemäß richtete der WSV Viechtach auch dieses Jahr die Viechtacher Stadtmeisterschaft im Waldlauf aus.
An den Start gingen nur Staffeln, bestehend aus drei Läuferinnen oder Läufern, aber auch als Mixed-Teams, welche
in verschiedene Altersgruppen eingeteilt wurden ...
Bericht lesen
Ergebnisliste 2017 der Stadtmeisterschaft im Waldlauf mit Teamstaffel
vom 07. Mai 2017

Liste öffnen
Bericht lesen Start beim Nordic Walking des WSV Viechtach

Dass Nordic Walking nach wie vor sehr beliebt ist, bewies die große Teilnehmerzahl, welche sich am Donnerstag um 18.30 Uhr am Treffpunkt im Schlatzendorfer Wald eingefunden hatte.
1. Vorsitzender Fritz Höpfl begrüßte alle Teilnehmer und erwähnte, dass ...
Bericht lesen
Bericht lesen Start des Lauftreffs

Eine ansehnliche Teilnehmerzahl hatte sich am Montag zum Start des diesjährigen Lauftreffs des WSV Viechtach am Treffpunkt im Schlatzendorfer Wald eingefunden, bevor Spartenleiter Thomas Wanninger pünktlich um 18.30 Uhr den Startschuss gab.
Wie schon die Jahre zuvor ...
Bericht lesen
Bild vergrößern Trotz zweistelliger Minusgrade lernen die kleinsten Skizwergerl Ski fahren.

Der WSV Viechtach konnte nach reichlich Schneefall auch den Anfänger Kurs abhalten. 3 Tage jeweils von 9 - 11:30 Uhr wurde
den Kleinsten die Basics beigebracht. Erste Gehversuche, Spiele, Pflugstellung, Bremsen und Richtungsänderung standen auf dem Programm. Am zweiten Tag konnte einigen Skizwergerln, schon das Liftfahren beigebracht werden.
Von den Übungsleitern Obermeier Alexandra, Probst Carina u. Bauer Hans und den Helfern Fischer Franziska und Gruber Lukas bekam jedes Kind eine Medaille überreicht.
Bericht lesen Breu Michaela und Lukas Aichinger Stadtmeister im Riesentorlauf

Der WSV Viechtach veranstaltete am Sonntag den 29.01.17 die alpine Stadtmeisterschaft am Hochpröller.
Breu Michaela und Lukas Aichinger holten sich mit Tagesbestzeiten den Titel Stadtmeister im Riesentorlauf.
Seit 2013 konnte endlich wieder bei ausgezeichneter Schneelage und Kaiserwetter die Stadtmeisterschaft Alpin durchgeführt werden.
Durch das Team von Klaus Altmann hervorragend präparierte Piste, hielt diese den beinahe 90 Teilnehmern problemlos ...
Bericht lesen
Stadtmeisterschaft Alpin vom 29.01.2017

WSV Stadtmeisterschaft 2017: Ergebnisliste nach Klassen
WSV Stadtmeisterschaft 2017: Ergebnisliste Familien- & Mannschaftswertung